Selena Gomez, Marshmello – Wolves

In your eyes there’s a heavy blue
One to love and one to lose
Sweet divine, the heavy truth
Water or wine, don’t make me choose

I wanna feel the way that we did that summer night, night
Drunk on a feeling, alone with the stars in the sky

I’ve been running through the jungle
I’ve been running with the wolves
To get to you, to get to you

I’ve been down the darkest alleys
Saw the dark side of the moon
To get to you, to get to you

I’ve looked for love in every stranger
Took too much to ease the anger
All for you, yeah, all for you

I’ve been running through the jungle
I’ve been crying with the wolves
To get to you, to get to you, oh, to get to you

Your fingertips trace my skin
To places I have never been
Blindly, I am following
Break down these walls and come on in

I wanna feel the way that we did that summer night, night
Drunk on a feeling, alone with the stars in the sky

I’ve been running through the jungle
I’ve been running with the wolves
To get to you, to get to you

I’ve been down the darkest alleys
Saw the dark side of the moon
To get to you, to get to you

I’ve looked for love in every stranger
Took too much to ease the anger
All for you, yeah, all for you

I’ve been running through the jungle
I’ve been crying with the wolves
To get to you, to get to you, oh, to get to you

I’ve been running through the jungle
I’ve been running with the wolves
To get to you, to get to you

I’ve been down the darkest alleys
Saw the dark side of the moon
To get to you, to get to you

I’ve looked for love in every stranger
Took too much to ease the anger
All for you, yeah, all for you

I’ve been running through the jungle
I’ve been crying with the wolves
To get to you, to get to you, oh, to get to you

In deinen Augen liegt ein tiefes Blau
Eins zum Lieben und eins zum Verlieren
Himmlische Süße, eine bedrückende Wahrheit
Wasser oder Wein, zwing mich nicht zu wählen

Ich will mich wieder so fühlen, wie wir uns in jener Sommernacht fühlten
Nacht (ahhh)
Trunken von einem Gefühl, allein mit den Sternen am Himmel

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich habe mit den Wölfen geheult
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich war in den dunkelsten Gassen
Sah die dunkle Seite des Mondes
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich habe in jedem Fremden nach Liebe gesucht
Nahm zu viel, um die Wut zu lindern
Alles für dich, yeah alles für dich

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich habe mit den Wölfen geheult
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen
Oh um dich zu erreichen

(Oh um dich zu erreichen)

Deine Fingerspitzen fahren über meine Haut
An Orte, an denen ich noch niemals gewesen bin
Ich folge blind
Reiß die Mauern nieder und stürz mich rein

Ich will mich wieder so fühlen, wie wir uns in jener Sommernacht fühlten
Nacht (ahhh)
Trunken von einem Gefühl, allein mit den Sternen am Himmel

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich bin mit den Wölfen gerannt
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich war in den dunkelsten Gassen
Sah die dunkle Seite des Mondes
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich habe in jedem Fremden nach Liebe gesucht
Nahm zu viel, um die Wut zu lindern
Alles für dich, yeah alles für dich

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich habe mit den Wölfen geheult
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen
Oh um dich zu erreichen

(Oh um dich zu erreichen)

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich bin mit den Wölfen gerannt
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich war in den dunkelsten Gassen
Sah die dunkle Seite des Mondes
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen

Ich habe in jedem Fremden nach Liebe gesucht
Nahm zu viel, um die Wut zu lindern
Alles für dich, yeah alles für dich

Ich bin durch den Dschungel gerannt
Ich habe mit den Wölfen geheult
Um dich zu erreichen, um dich zu erreichen
Oh, um dich zu erreichen

 

Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *