Imagine Dragons – Believer

First things first
I’ma say all the words inside my head
I’m fired up and tired of the way
that things have been, oh-ooh
The way that things have been, oh-ooh

Second thing second
Don’t you tell me what you think that I can be
I’m the one at the sail
I’m the master of my sea,oh-ooh
The master of my sea, oh-ooh

I was broken from a young age
Taking my sulking to the masses
Writing my poems for the few
That looked at me took to me,
shook to me, feeling me
Singing from heartache from the pain
Take up my message from the veins
Speaking my lesson from the brain
Seeing the beauty through the…

Pain!
You made me a, you made me a believer, believer
Pain!
You break me down
you build me up, believer, believer
Pain!
I let the bullets fly, oh let them rain
My life, my love, my drive, they came from…
Pain!
You made me a, you made me a believer, believer

Third things third
Send a prayer to the ones up above
All the hate that you’ve heard has turned your spirit to a dove, oh-ooh
Your spirit up above, oh-ooh

I was choking in the crowd
Building my rain up in the cloud
Falling like ashes to the ground
Hoping my feelings, they would drown
But they never did, ever lived
ebbing and flowing
Inhibited, limited
Till it broke open and it rained down
It rained down, like…

Pain!
You made me a, you made me a believer, believer
Pain!
You break me down
you built me up, believer, believer
Pain!
I let the bullets fly, oh let them rain
My luck, my love, my God, they came from…
Pain!
You made me a, you made me a believer, believer

Last things last
By the grace of the fire and the flame
You’re the face of the future,
the blood in my veins, oh-ooh
The blood in my veins, oh-ooh
But they never did, ever lived,
ebbing and flowing
Inhibited, limited
Till it broke up and it rained down
It rained down, like…

Pain!
You made me a, you made me a believer, believer
Pain!
You break me down
you built me up, believer, believer
Pain!
I let the bullets fly, oh let them rain
My luck, my love, my God, they came from…
Pain!
You made me a, you made me a believer, believer

Das wichtigste zuerst:
Ich werde sagen was ich denke,
denn ich bin genervt und müde von der Art, wie alles gewesen ist, oh-ooh
So wie alles gewesen ist, oh-ooh

Zweitens:
Sag mir nicht wer du glaubst, dass ich sein kann
Ich bin am Steuer, ich kontrolliere mein eigens Meer , oh-ooh
ich kontrolliere mein eigens Meer, oh-ooh

ich war schon jung pleite,
nahm meinen Trotz mit in die Massen
Schreib meine Gedichte für die Wenigen
Die mich ansahen, sich mir annahmen, mich schüttelten, mich verstanden
Singe von Liebeskummer, von den Schmerzen.
Nimm meine Botschaft in dich auf
Vergesse sie nicht
Entdecke das Schöne durch den…

Schmerz!
Du machtest mich zu einem , Du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen
Schmerz!
Du zerstörst mich, Du baust mich auf, Gläubiger, Gläubiger
Schmerz!
Ich lass die Kugeln fliegen, oh lass sie regnen
Mein Glück, meine Liebe, mein Gott, sie entstanden aus…
Schmerz!
Du machtest mich zu einem , Du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen

Drittens:
Sende ein Gebet an diejenigen im Himmel
All der Hass verwandelte eure Seele in eine Taube, oh-ooh
Eure Seele ist im Himmel, oh-ooh

Ich erstickte in der Masse

War mit dem Kopf in den Wolken,
fiel wie Asche zu Boden
Hoffte meine Gefühle, würden ertrinken
Doch die Gedanken endeten nie, sie waren immer da, mal mehr mal weniger
gehemmt, begrenzt
Bis sie entkamen und auf die Erde prasselten,
auf die Erde prasselten, wie…

Schmerz!
Du machtest mich zu einem, Du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen
Schmerz!
Du zerstörst mich, Du baust mich auf, Gläubiger, Gläubiger
Schmerz!
Ich lass die Kugeln fliegen, lass sie regnen
Mein Glück, meine Liebe, mein Gott, sie entstanden aus…
Schmerz!
Du machtest mich zu einen, Du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen

Und zum Abschluss:
Bei der Schönheit des züngelnden Feuers
Ihr seid die Zukunft,
das Blut meiner Adern oh-ooh.
Das Blut meiner Adern oh-ooh.
Doch die Gedanken endeten nie, sie waren immer da, mal mehr mal weniger
gehemmt, begrenzt
Bis sie entkamen und auf die Erde prasselten,
auf die Erde prasselten, wie…

Schmerz!
Du machtest mich zu einem, Du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen
Schmerz!
Du zerstörtest mich, Du bautest mich auf, Gläubiger, Gläubiger
Schmerz!
Ich lass die Kugeln fliegen, lass sie regnen
Mein Glück, meine Liebe, mein Gott, sie entstanden aus…
Schmerz!
Du machtest mich zu einen, du machtest mich zu einem Gläubigen, Gläubigen

 

Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *